Legenden von Treborien

Diese Seite wendet sich an alle HeroQuest-Fans, welche (wie ich) folgendes Problem haben:

Im Internet findet man Abenteuer zuhauf. Viele Fans denken sich immer wieder neue aus. Unschön finde ich allerdings, dass sich ein großer Teil von ihnen in keinen gemeinsamen Kontext einbetten lässt. Sie lassen sich weder chronologisch einordnen noch passen sie zu anderen, schon erstellten Abenteuern.

Mein Projekt – Die Legenden – soll dieses Manko beheben. Dies soll in mehreren Ansätzen geschehen:

  • Zunächst wäre da die Historie, welche ich unter dem Titel Loretome geschrieben habe. Hierbei handelt es sich um eine Geschichtsschreibung dessen, was zeitlich vor den Abenteuern von HeroQuest stattgefunden haben könnte. Ich habe es nicht geschafft, sie lückenhaft zu lassen, ich falle immer wieder in den Modus der Geschichtenschreibung statt Geschichtsschreibung. Deswegen gibt es eine lange Version (in Richtung Roman, eher zum Lesen als zum Erstellen von Abenteuern geeignet) und eine kurze. Die kurze ist im Großen und Ganzen zwar vollständig, andererseits bietet sie aber den Freiraum, um Einleitungen für eigene Herausforderungen oder Artefakte chronologisch unterzubringen.
  • Als zweites habe ich mir die Mühe gemacht, eine Karte des Landes zu erarbeiten, in dem die Abenteuer stattfinden. Dazu habe ich absichtlich „Die Alte Welt“ bzw. „Bretonnia“ ignoriert und mich ausschließlich auf die Ausführungen des Originalspiels Heroquest und seiner Erweiterungen gestützt. Ich finde, HeroQuest verdient eine eigene Welt mit eigener Geschichte – Treborien. So haben die Erfinder neuer Abenteuer Anhaltspunkte, nach denen sie ihre Herausforderungen kreieren können und auf der anderen Seite ist viel Spielraum für Kreative, Treborien aktiv zu gestalten.
  • Drittens kommt Ihr – die Community – ins Spiel. Dieses Projekt ist nur sinnvoll und kann nur funktionieren, wenn ihr Eure Abenteuer zur Verfügung stellt, damit sie in den Kampf um Treborien eingearbeitet werden können.
  • Viertens wäre da der Fantasy-Game-Quest-Creator. Mit seiner Hilfe können einheitlich aussehende QuestMaps für HeroQuest erstellt werden. Mit diesem Programm kann man die Abenteuer auch ausdrucken, ggf. über einen PDF-Drucker, um so ein einheitliches Layout zu haben.

Für Anregungen zur Erweiterung der Geschichte wäre ich sehr dankbar. Ich wünsche viel Spaß beim Ausdenken von Abenteuern, ob mit oder ohne dieser Arbeit hier.

Geschichte

Ursprünglich wollte ich an dieser Stelle eine Zusammenfassung der Geschichte Treboriens veröffentlichen, basierend auf den Abenteuerbeschreibungen und den Prologen bzw. Epilogen des Grundspiels und der Erweiterungen. Mittlerweile ist diese Geschichte aber viel zu lang geworden. Selbst die Kurzfassung würde den Rahmen einer übersichtlichen Internetseite mehr als sprengen. Deswegen wird es hier statt dieser Zusammenfassung zwei …

Seite anzeigen »

HeroQuest

Das Spiel der großen Abenteuer in einer Welt der Phantasie – so lautet der Untertitel eines der (wenn nicht des) ersten Table-Top Rollenspiele. Und das war für viele Jungen und auch Mädchen nicht übertrieben. Eine Menge Leute spielen es noch heute oft und gern, obwohl die Produktion vor langer Zeit schon eingestellt wurde. Figuren werden …

Seite anzeigen »

Spielweisen

Die Legenden von Treborien lassen sich in jeder Spielvariante spielen, welche es zu HeroQuest gibt. Es geht ja um einen einheitlichen Kontext, nicht um die Spielweise. Daher kann jede Spielgruppe ihre bevorzugten Hausregeln verwenden. Ich möchte auf diesen Seiten sowohl meine Regeln vorstellen als auch auf die Regeln mir bekannter Spielgruppen verweisen, soweit mir das …

Seite anzeigen »